Veröffentlicht in Planung, Referendariat, Schule

Zeitnot

Die grobe Planung für meine Kurse habe ich nun hinter mich gebracht. Und ich sehe einen Haufen Probleme auf mich zukommen. Wo soll ich nur die ganzen Themen unterbringen?! Bei den 6ern habe ich jetzt einen Kompromiss gefunden und mir die Stunden etwas umverteilt. Ok, das wird vielleicht sogar so machbar sein. Aber die 9er …?

Wie bitte soll ich den ersten Weltkrieg, die Entwicklungen zur UdSSR, den Aufstieg Amerikas zur Supermacht, die Weimarer Republik UND den Nationalsozialismus in ein Halbjahr packen? WIE?! Ich bin gerade nur am herumschieben und tauschen, aber die Stunden werden einfach nicht mehr … 😦

Und unter welchem Schwerpunkt behandle ich das? Am eingängigsten erscheint mir der Regierungsaspekt. Wir kamen in allen Fällen aus einer Monarchie, in welche Richtungen haben sich die Länder entwickelt? Das kann für BRD/DDR und Kalter Krieg wieder aufgegriffen werden. Macht man das auch in Politik? Ich muss mal mit den Kollegen sprechen. Ich muss generell mit den Fachkollegen sprechen, um mal einen anderen Plan zu sehen. Gestern haben wir uns vom Fachseminar Geschichte aus getroffen und die waren in etwa genauso planlos wie ich.

Am Schwierigsten finde ich die NS Zeit. Im Moment konnte ich 5 Wochen rausquetschen dafür. A zwei Stunden plus eine Lernzeit Stunde. Was genau macht man in diesen Zusatzstunden? Darf ich da was vorgeben oder suchen die Schüler sich selbst etwas zusammen? Ich muss Rücksprache halten … Und welche Themen behandle ich da? Alles schaffe ich auf keinen Fall in zehn Schulstunden; aber wo setzt man den Rotstift an? Ich bin sehr versucht alles rund ums KZ zu streichen, denn: Es ist die neunte Klasse. Uns hat das damals sehr geschockt und sie haben das Thema ja nochmal in der Oberstufe.

Ich glaube, ich schaue Montag mal, ob ich einen Fachkollegen an die Angel bekomme, der mir nach der Lehrerkonferenz noch etwas Zeit opfert. Gerade empfinde ich das alles als sehr unbefriedigend … Hmpf.

Advertisements

2 Kommentare zu „Zeitnot

  1. Mhm … Neunte Klasse, NS-Zeit … Gute Frage. Da du von Weimar kommst, würde ich bei deiner Vorgabe drei thematische Blöcke machen:

    1) Reichskanzler Hitler – Reichstagsbrand – Pogromnacht und Judenverfolgung
    2) Gesellschaftliche Gleichschaltung: BdM und HJ (oder Schule im NS)
    3) Widerstand – vielleicht Edelweißpiraten?

    Zumindest die Blöcke 2 und 3 wären dann nah an der Lebenswelt deiner SuS, das wäre vielleicht ganz interessant. Ob man die Shoa thematisieren muss oder nicht … Ich persönlich finde: Ja. Aber das kommt auch drauf an, wie bewusst die in den Köpfen deiner SuS existiert oder nicht. Wenn du nur Kartoffeldeutsche hast, dann könnte man sie schweren Herzens weglassen.
    Wenn nicht – und du meinst, man sollte es zumindest ansprechen, ein kleiner Gedankenimpuls: Wie wäre es mit der Befreiung von Auschwitz am Ende des WW2 als Einstieg und dann der Blick zurück: Wie konnte es dazu kommen?

    1. Antisemitismus muss rein, keine Frage. Ich möchte einfach die Bilder vermeiden, die zu den Konzentrationslagern gehören. Das kann man sich in der Q1 auch noch angucken, finde ich. Somit würde Ausschwitz und dann gerade die Befreiung wegfallen. Ich kann mich einfach noch sehr gut erinnern, dass das Thema bei uns damals viel zu direkt und zu früh angeschnitten worden war.

      Die Kindheit/Jugend im dritten Reich wollte ich, wenn ich es vorgeben darf, als Projekt für die Lernstunden vorschlagen. Es dürfte interessant genug sein, dass sie Motivation haben sich da selber durchzuwühlen.

      Ich hatte überlegt den Aufbau vom Regierungsapparat zu machen, da sich das gut mit den anderen Regimen vergleichen lässt. Aber ich bin mir nicht sicher. Bin jetzt mal gespannt, was meine Kollegen da so vorhaben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s