Veröffentlicht in Organisatorisches, Referendariat, Schule

Chaos²

Wie verabredet melde ich mich morgens bei der Stundenplankoordinatorin. Ob sie da wohl den Vermerk für die 5. Stunde heute ansetzen könnte, dass mir die Q2 Schüler nicht gleich wieder weglaufen. Ja sicher, das wird gleich erledigt, ob die Schüler das aber sehen … Hm, also wenn etwas morgens auf dem Vertretungsplan steht, dann sollte das auch gesehen werden, oder? Naja, egal.

Kurz danach klingelt das Telefon. Frau Martin mit ihrer freundlichen, aber immer gehetzt wirkenden Art ist am anderen Ende und fängt wie immer an das Pferd von hinten aufzuzäumen. Warum manche Leute nicht direkt ein Problem ansprechen mögen, erschließt sich mir einfach nicht. Sie hätte mit der Koordinatorin nochmal gesprochen, da wäre ja heute mein Vertretungsunterricht in der sechsten … und … sie müsse eben den Vertretungsplan nochmal anschauen, ja, also da wäre einmal die Stunde für Herr X in der vierten und die für Frau Y in der fünften angegeben. *Pause* 4+5. Stunde? Nein, 3+4. werfe ich kurz ein. Nein, 4+5. Stunde. Sie wüsste nicht ob da etwas geändert worden wäre. Aber dann … Dann kann ich den Vertretungsunterricht für Herr König heute wieder nicht übernehmen, stelle ich fest.

Nach einigen Spekulationen ihrerseits, was da nun wohl wo schiefgelaufen ist, lasse ich das Gespräch ins Leere laufen und verabschiede mich. Pferde scheu gemacht … unnötig vorbereitet … totaler Stress … und wofür? Nichts.

Ohne Worte.

Advertisements

7 Kommentare zu „Chaos²

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s