Veröffentlicht in Arbeitsverhalten, Planung, Prüfung, Referendariat

Wenn der Stresslevel unbekannte Höhen erreicht …

Damit hatte ich Anfang der Woche noch nicht gerechnet. Dass es stressiger werden würde, ja, aber dass es sich so schnell so exponentiell vermehren würde … nein, das war eine Überraschung.

Herr König hat mir in dem Philosophie LK, dessen erste Stunde ich heute (nach einer sehr unruhig-angespannten Nacht) gehalten habe, so in etwa 8 Stunden eingeräumt. Genug für eine kurze Reihe. In einem LK heißt 8 Stunden nicht einmal 2 Wochen. Was wiederum heißt, dass ich meinen Fachleiter direkt für nächste Woche einladen musste. Ich hatte gehofft, es um eine Woche ziehen zu können, jedoch sind gerade auch die Intensivwochen für die neuen Referendare.

Mein Fachleiter kam mir entgegen und versucht einen Termin einzuschieben. Nächste Woche Freitag. Mit dem kompletten neuen Seminar im Schlepptau. *panik* Ich bin gedanklich nicht mal richtig in der Reihe angekommen und darf jetzt das Wochenende direkt meinen fünften und letzten UB in Philo planen mit halb so viel Publikum dabei wie Schüler in dem Kurs sitzen 😮 Hilfe.

Der einzige Lichtblick: Am Dienstag ist Eltern- und Schülersprechtag und ich habe bisher nur eine Terminanfrage, die ich vielleicht auch so zum Gespräch laden kann. Dann kann ich den Tag komplett schreiben und planen. Mein Magen fühlt sich trotzdem nicht viel besser an -.- Im Moment fühle ich mich, als würde mir alles langsam entgleiten. Was vor allem an der fehlenden Vorbereitungszeit liegen dürfte. Ich habe noch nie Planungen für den nächsten Tag erst spät abends verschickt. Aber es bleibt einfach keine Zeit und so werden meine 9er morgen eine schlichte Kopiervorlage erhalten. Mehr ist gerade nicht drin 😦

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wenn der Stresslevel unbekannte Höhen erreicht …

  1. „Unverhofft kommt oft“, leider stimmt der Spruch immer wieder. Ich wünsche dir, dass du alles gut hinbekommst nächste Woche und wenigstens ab und zu mal tief ein- und ausatmen kannst. Schokolade, mein Tipp, beruhigt ungenein🍫. LG und ein ruhiges Wochenende, Ela☕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s