Dramatis Personae

Langsam finde ich mich in meiner neue Umgebung zurecht und somit können auch immer mehr Gesichter, die nun im Alltag auftauchen, mit Namen verbunden werden. Da dies sicher gerade für den geneigten Leser, der das Verwirrspiel nun auch noch nur aus zweiter Reihe mitbekommt, etwas fordernd sein kann, werde ich hier einmal eine Liste erstellen, von wem denn eigentlich die Rede ist.

Herr Drüppert

 Ian

Jori

  • Schüler der 9. Klasse
  • ~ 1,70m, schlank, schwarze Haare mit interessant asymmetrischem Schnitt (erinnert mich etwas an Anime Charaktere), braune Augen, immer gut gelaunt und unglaublich energiegeladen
  • Jori und seine Schwester Mira, die in meiner 6. Klasse sitzt, sind seit nicht ganz zwei Jahren in Deutschland und haben so gut sprechen und schreiben gelernt, dass sie im Unterricht mit einbezogen werden können. Obwohl er anfangs eher durch Unsinn auffiel, reißt er sich seit dem neuen Halbjahr wirklich zusammen und versucht ein vollwertiges Zeugnis zu erhalten.
  • Relevante Beiträge: Update: Die zweite Hälfte der Ausbildung hat begonnen / (Moralisch) Bewerten, aber wie?

Frau Klaus

Herr König 

Lucas

  • Fächer: Geschichte, Deutsch (Referendar), Mitte 20
  • ~ 1,75m, schlank, blond, werdender Vater, immer im Hemd, lockere Grundhaltung
  • Er unterhält sich gern und hat immer ein offenes Ohr. Lässt Arbeit gerne mal liegen und hat bereits einen gewissen Abstand zum Stress und Druck der Referendarszeit einnehmen können. Erscheint nach und nach durchaus als ‚Chaot‘ und arbeitet gerne auf den letzten Drücker.
  • Nach einer nicht bestandenen Prüfung im März muss er nun mit mir zusammen zum zweiten Versuch fürs Examen im September 2017 antreten.
  • Relevante Beiträge: Der erste letzte Schultag / Der erste Ausflug: Meine 6er im Archäologischen Freilichtmuseum

Frau Martin

  • Sekretärin, Ende 30
  • ~1,70m, blond, immer in Bewegung, immer freundlich, immer bemüht und ‚die gute Seele‘ des Hauses
  • Sie war die erste Person, die ich am ersten Tag auf dem Parkplatz traf und mich gleich unter ihre Fittiche nahm. Seitdem konnte ich mit allem was so anfiel zu ihr kommen. Sie hat immer ein offenes Ohr und kümmert sich engagiert um jeden und alles.
  • Relevante Beiträge: Schulterfrei …

Maite

Philipp

  • Fächer: Philosophie, Physik (Referendar), Anfang 30
  • ~ 1,80m, dunkelbraun, etwas fülliger, häufig schweißgebadet und gestresst, vom Grundcharakter her aber eher gemütlich, hilfsbereit, wirkt häufig wie ‚frisch aus der Ecke gekramt‘
  • Fachlich sehr sicher trifft er noch das Schülerniveau nicht so recht. Gleich am ersten Tag lud er mich zu seinen nächsten Unterrichtsbesuchen ein, gab mir Materialien und Planungen und ist immer offen und freundlich. Uns verbindet die ‚Nerd-Seele‘, welche wir im Moment beide sträflich vernachlässigen müssen, was auch das spontane gute Auskommen miteinander vom ersten Tag an erklärt. Wir liegen auf einer Wellenlänge.
  • Er hat sein Referendariat inzwischen erfolgreich abgeschlossen.
  • Relevante Beiträge: Der erste Tag … ab heute wirklich Lehrerin? / Halbzeit … (Beobachtungen aus der zweiten Reihe) / Ausbildungsbedarf / WmdedgT September 2016 / Examen aus der zweiten Reihe

Herr Rickward

Romina

  • Schülerin der 9. Klasse (Anfang des Jahres sitzengeblieben)
  • ~ 1,60m, diverse Rottöne bei der Haarfarbe – zuletzt lila – ursprünglich dunkelblond, helle Haut und oft dunkel geschminkte Lippen, Faible für auffällige oder kurze Kleidung (zumindest bei Oberteilen), lockeres Mundwerk und ein durchsetzungsstarkes Wesen
  • Romina hatte mich anfangs etwas auf die Probe gestellt, was sie wohl mit allen Lehrern erst einmal versucht. Geprägt durch einige schlechte Erfahrungen hat sie eine Anti-Haltung gegenüber dem Lehrkörper per se eingenommen und erwartet unweigerlich erst einmal nicht für voll genommen zu werden. Inzwischen bin ich zur ‚einzigen Geschichtslehrerin die ich jemals mochte‘ geworden und ich vermisse sie schon etwas in meinen Stunden.
  • Relevante Beiträge: Sütterlin / “Machen Sie GENAU SO weiter!” / Letzte Schultage – Notengespräche / Großes und Kleines nebenher

Frau Rottenmeier

  • Fächer: Englisch / ???
  • ~1,70m, aschblond mit hellen Strähnen, schlank, um die 30
  • Bis zu dem Zeitpunkt, als sie sich zu mir setzte um mich über die Unangebrachtheit meiner nicht bedeckten Schultern zu informieren, war sie mir nicht aufgefallen. Wahrscheinlich in meinem Alter; hält anscheinend unterschiedliche Maßstäbe für ausgelernte Lehrerinnen und Referendare für angebracht. Scheint sich zur ‚Sittenwächterin‘ berufen zu fühlen. Sie hat die Schule inzwischen aber wieder verlassen.
  • Relevante Beiträge: Schulterfrei … / Willkommen im neuen Schuljahr!

Sandra

  • Fächer: Mathematik, Chemie (ABB), Ende 40
  • ~1,60m, blond (unterschiedlichste Töne), trainiert, energiegeladen, immer am Lächeln, offen und freundlich
  • Kümmert sich bemüht um die Referendare, strahlt Zuversicht und Offenheit aus und scheint generell ein Typ ‚zum Pferdestehlen‘ zu sein.
  • Relevante Beiträge: Der erste Tag … ab heute wirklich Lehrerin? / Schulterfrei … / Es tut sich was

Frau Tulpe

  • Sekretärin, Mitte 40
  • ~ 1,70m, normale Figur, aschblond, etwas reservierter, immer beschäftigt ohne dabei gehetzt zu wirken
  • Bisher fiel sie mir kaum auf. Sie ist diskret in ihrem Auftreten und werkelt mehr hinter den Kulissen.
Advertisements